Klick dich zu unseren aktuellen Öffnungszeiten

Reguläre Öffnungszeiten ab 2022

Änderungen vorbehalten

Wichtige Eckdaten siehe weiter unten in den Infoboxen und folgend ...

Achtung:

- Mittwoch nur geöffnet, wenn wir ein 3. Teammitglied haben

- Donnerstag Kleingruppen wurden kurzfristig getauscht, wegen Terminüberschneidungen

- Samstags-Aktivitäten optional

Bild%20von%20Rudy%20and%20Peter%20Skitte

Montag

Digitale Treffen

Wir spielen

und quatschen digital

17:00 bis 19:00 Uhr

Bild von Gerhard G. auf Pixabay.jpg

Donnerstag

BoysDay#2

Für Jungs

von 8 bis 10 Jahren

14:30 bis 16:30 Uhr

Bild von PublicDomainArchive auf Pixabay

Dienstag

Büro (Terminvereinbarung)

08:00 bis 12:00 Uhr

GirlsPowerDay

Für Mädels ab 11 Jahren

16:00 bis 20:00 Uhr

Bild von lisa runnels auf Pixabay.jpg

Donnerstag

GirlFriendsDay

Für Mädels

von 8 bis 10 Jahren

17:00 bis 19:00 Uhr

Bild von Wokandapix auf Pixabay.jpg

Mittwoch

Einzeltermine (Terminvereinbarung)

14:00 bis 16:00 Uhr

BoysDay#1

ab 11 Jahren

16:00 bis 20:00 Uhr

Bild von Dimitri Houtteman auf Pixabay.jpg

Freitag

Regulär geöffnet

für alle ab 11 Jahren

16:00 bis 21:00 Uhr

(Samstagsaktivitäten optional)

Infoboxen

Wo Menschen zusammenkommen, braucht es natürlich auch ein paar Regeln. Hier kurz und knapp einige wichtige Eckdaten. Wer Fragen dazu hat, kann sich jederzeit gerne an uns wenden.

Hausordnung

Die Hausordnung

ist das Grundelement für die

Regeln im Jugendtreff und ist

bitte einzuhalten!

Zugang ins JT

Der Zugang ist unreglementiert, d.h. die Jugend kann kommen und gehen wann sie will

Alter

Unseren JT dürfen regulär alle

von 11 bis 17 Jahre

besuchen (KLeingruppen von 8 bis 10 Jahren)

Aktivitäten

Bei gewissen Akitvitäten muss

eine Anmeldung erfolgen

(Nachhilfe, Girls/Boys Days

oder anderes)

Hausordnung

Die Hausordnung ist bei uns im Jugendtreff für alle ersichtlich und wird Jugendlichen, die neu zu uns kommen, mitgegeben.

Zugang ins JT

Während den Öffnungszeiten des Jugendtreffs sind immer zwei MitarbeiterInnen anwesend. Diese sorgen dafür, dass die Regeln als auch die Hausordnung eingehalten werden, sind Ansprechpartner und übernehmen in den Räumen des Jugendzentrums die Aufsichtspflicht, wobei die Aufsicht nur in den gekennzeichneten Räumen des Jugendtreffs (im ehemaligen Gasthof Wintersteller) besteht. Jugendliche außerhalb der beschriebenen Räumlichkeiten unterliegen gemäß geltender Rechtslage nicht der Aufsichtspflicht der JugendraumbetreuerInnen und fällt, auch bei kurzer Ortsabwesenheit, die Pflicht automatisch wieder an die Eltern zurück.

Fotos/Videos

Fotos, die während des offenen Betriebes gemacht werden, dürfen wir auf Sozialen Medien veröffentlichen (FB, Instagram, Gemeindezeitung usw.), wobei wir hier darauf achten, dass – sofern möglich – keine Jugendlichen auf den Bildern zu erkennen sind und stets Rücksprache mit den Jugendlichen gehalten wird, ob es im anderen Fall für sie okay ist.

Zweck und Ziel der Einrichtung

Unser Jugendtreff ist eine Begegnungsstätte für junge Menschen. Sie sollen selbstorganisiert und frei ihren Neigungen und Interessen nachgehen können. Dazu zählen Musik hören, das Erleben einer angenehmen Atmosphäre, das Zusammensein mit Freunden, Gemeinschaft erfahren, spielen uvm.;

Besonders wichtig sind der Kontakt und Austausch mit Gleichaltrigen in einer ungezwungenen Atmosphäre. Kennzeichen des offenen Treffs sind: Fehlender Konsumzwang, jugendgerechte und liberale Verhaltensregeln, Beschäftigung und Spielmöglichkeiten, faire Preise sowie der unreglementierte Zugang (die Jugendlichen kommen und gehen, ohne dass sie sich an- bzw. abmelden müssen).