Unser
Konzept/Leitbild

Gesundheitskompetenz

Die Seele ist das Spiegelbild des Körpers und umgekehrt

Das Fördern von Potentialen bildet das Fundament der Gesundheit

von Jugendlichen in der offenen Jugendarbeit.

-Informationen finden - verstehen - beurteilen und anwenden-

Gesundheitskompetenz.png
Gesundheitskompetenz.png

​​Quelle Sozialministerium/Website

Gesundheitskompetenz bedeutet das Wissen, die Motivation und die Fähigkeit, gesundheitsbezogene Informationen zu finden, zu verstehen, zu bewerten und anzuwenden, um dadurch im gesamten Lebensverlauf die Gesundheit und Lebensqualität zu erhalten, sinnvolle präventive Maßnahmen in Anspruch nehmen und mit Krankheiten gut umgehen zu können.

Eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien belegt, das Gesundheitskompetenz eng mit Gesundheit zusammenhängt: je besser die Gesundheitskompetenz, desto besser ist auch die Gesundheit. Leider ist mangelnde Gesundheitskompetenz in vielen Ländern weit verbreitet. Österreich ist hier keine Ausnahme: 56 Prozent der in Österreich lebenden Menschen haben eine zu geringe Gesundheitskompetenz.

Quelle boja/Website

Jugendliche in Österreich weisen im Vergleich zu anderen Ländern der Europäischen Union (EU) eine geringe Gesundheitskompetenz auf. Vor allem Mädchen und Burschen aus bildungsfernen und sozioökonomisch benachteiligten Lebenskontexten sind wenig gesundheitskompetent. Die Verbesserung der Gesundheitskompetenz ist ein entscheidender Faktor zur Verringerung sozialer und gesundheitlicher Ungleichheiten. Außerschulische Jugendarbeit bietet mit den Schwerpunkten non-formale Bildungsräume und Informationskompetenz die ideale Voraussetzung zur Auseinandersetzung mit Gesundheitskompetenz und zur Schaffung von gesundheitskompetenten Settings für junge Menschen.

Gesundheitskompetenz in der außerschulischen Jugendarbeit – wozu?

"Gesundheitskompetenz ist die Fähigkeit, gesundheitsförderliche Entscheidungen im Alltag zu treffen. Gesundheitskompetenz umfasst das Wissen, die Motivation und die Fähigkeiten, gesundheitsrelevante Informationen zu finden, zu verstehen, zu beurteilen und anzuwenden."

 

Gesundheitskompetenz in unserem Jugendtreff

Die eigene Gesundheitskompetenz gilt es zu stärken. Gemeinsam schauen wir mit unseren Jugendlichen, welche Informationen sind okay, was sind Fake-News? Wo finde ich fundierte Informationen? Es gibt tolle Seiten, auf denen man einiges hinterfragen kann (auch kostenfrei Informationen erhältlich). Gibt es eine Quellen-Angabe, wie aktuell sind die Infos, welche Bilder werden verwendet usw.?

 

Wir legen auch sehr viel Wert auf die mentale und körperliche Gesundheit unserer Jugendlichen - neben sportlichen Aktivitäten, gesunder Küche, verschiedenen Spielen usw. haben wir auch ein besonderes Augenmerk auf Gespräche. Hier gilt es besonders, in die jugendliche Lebenswelt mit all ihren verschiedenen Eindrücken, Erlebnissen und Facetten einzutauchen. Um sie dort abzuholen, wo sie gerade sind.

 

In unserem Jugendtreff liegt der Fokus auf Positives wie Unbeschwertheit, Spaß am Leben, Leichtigkeit, Freude, Selbstliebe, Akzeptanz, Sozialkompetenz usw; Ein weiterer wichtiger Punkt in unserem Leitbild ist es, dass wir die Sorgen der Jugendlichen ernst nehmen und achtsam zuhören. Last but not least gehören selbstverständlich Motivation, Stärkung des Selbstvertrauens, das Schaffen neuer Perspektiven, die Unterstützung bei Jobsuche, Hausaufgaben, der Blick über den Tellerrand (Gesunde Küche, Körpergefühl, Sport, Experimentieren, Ausprobieren, Erschaffen …) dazu. Dann sehen wir unseren Jugendtreff auch als einen wichtigen Ankerpunkt neben Elternhaus oder Schule (Schaffen einer angenehmen Atmosphäre, Zugehörigkeit, Geborgenheit, Interesse, Offenheit …).

Neben all diesen Aspekten ist es natürlich auch sehr wichtig, die Jugendlichen in der digitalen Welt zu begleiten (Aufklärungsarbeit bezüglich Fake News, woher kann ich die richtigen Informationen zu aktuellen Fragen beziehen usw.). Auch neue Trends entdecken, Kommunikation, Geschlechterrollen etc. sind Teil unserer Philosophie.

 

 

 
 

Verschiedene Videos zum Thema "Gesundheitskompetenz"

Ernährung

Sport und Fitness

Klima

Onlinewelt

Gewalt

Nikotin, Alkohol

Pubertät, Liebe, Sexualität